Der Chor

  • Chorregent und Organist war von 1927 – 1932 Oberlehrer Andreas Kammerer
  • Von 1932 – 1936 folgte ihm Hauptlehrer Florian Kolbeck nach
  • 1936 – 1938 Alois Heindl aus Pullenreuth
  • 1938 – 1984 Alfons Lutz übernahm die Leitung des Chores
  • Im Januar 1985 wurde Herr Helmut Glaesner aus Marktredwitz neuer Chorleiter und Organist obwohl er schon Chorregent in Poppenreuth war.
  • Nach dem Tod von Herrn Glaesner am 23.Oktober 1995 übernahm Herr Brand die Leitung des Kirchenchors.
Der katholische Kirchenchor hat momentan fast 30 aktive Sängerinnen und Sänger.

Im Schnitt singt der Chor 2 mal im Monat und gestaltet an größeren kirchlichen Festtagen den Hauptgottesdienst. Auch in den Sonntags – Maiandachten, bei Trauungen und bei Beerdigungen von Mitgliedern und ihren nahen Verwandten singt der Kirchenchor.

Bei den Generalversammlungen, die jeweils im Januar stattfinden, konnten schon viele Mitglieder für 25, 30, 40 und sogar für 50 und 55jährige Mitgliedschaft geehrt werden. Es sind aber auch einige junge Sänger im Chor aktiv.

Im Juli findet seit Jahren regelmäßig der Chorausflug statt. Vor Beginn der Chorferien im August wird seit einigen Jahren eine Grillparty bei der Kantine am Steinbruch gefeiert.

Die wöchentlichen Proben sind mit wenigen Ausnahmen Donnerstags von 20.00 Uhr bis 21.15 Uhr.


Neue Sängerinnen und Sänger sind jederzeit herzlich willkommen!